Aktivierung der Polar Pads

Die PolarPads auf die gewünschte Grösse zuschneiden oder bei der vorhandenen Perforation abreissen. Anschliessend die PolarPads in ein Wasserbad geben nach ca. 15 Minuten sind die PolarPads aktiviert und können aus dem Wasserbad genommen werden. Die PolarPads können jetzt im Gefrierschrank je nach Einsatz bis zu – 80° Celsius gefroren werden.

Aufgetaut können die PolarPads, für den erneuten Gebrauch, einfach wieder eingefroren werden. Auch bei der erneuten Aktivierung verlieren die Zellen kein Wasser Ihr Produkt kommt trocken und frisch an. Wenn Sie Ihr Produkt in Thermo-, Styropor- oder anderen Isolationsboxen verpacken, wird die Kühleffizient respektive Kühldauer verlängert / verbessert. Ihr Produkt kann somit unbedenklich an jeden Ort versendet werden. Beachten Sie dabei:

  • Dass Sie die PolarPads Matte die Oberfläche Ihrer Verpackung komplett bedeckt.
  • Dass die Boxengrösse Ihrem Produkt angepasst wird (keine Lehrräume), dadurch wird die Kühlung verlängert.

Einmal am Zielort eingetroffen ist ihr Produkt immer noch so Frisch und Kühl wie vor dem Transport.

Hier noch ein paar Infos zu den PolarPads: Wie viele PolarPads werden pro Paket / Box benötigt: Die Länge und die Breite des Pakets geteilt durch 6,5 ergibt die Anzahl der PolarPads – Zellen / Matte. z.B. Paket = 40 cm Länge : 6,5 = 6,1 Zellen 30 cm. Breite : 6,5 = 4,6 Zellen 6,1 Zellen x 4,6 Zellen = 28 Zellen / Matte.